Die Akademie Junges Land e.V. ist die mobile Bildungsreinrichtung der KLJB. Wir unterstützen euch und andere ehrenamtlich und hauptberuflich Tätige in Jugendarbeit und ländlichen Organisationen. Mit unseren Beratungs-, Bildungs- und Begleitungsangeboten wollen wir junge Beteiligungsmöglichkeiten schaffen, um ländliche Räume aktiv mitzugestalten.

 

 

Unser Angebot für die KLJB

 

  • Eure nächste Vorstandsklausur steht an und ihr sucht nach einer flexiblen und abwechslungsreichen Moderation?


  • Euer Landes- oder Diözesanverband steht vor großen Herausforderung und Beratung bei der Weiterentwicklung könnte euch helfen?


  • Euer Team hat sich neu zusammengefunden oder ist festgefahren und ihr wünscht euch neuen Schwung?


  • Ihr sucht nach einer Fortbildung, um in eurer ehrenamtlichen Tätigkeit noch erfolgreicher und zufriedener zu sein?

 

Dann meldet euch bei uns!


Wir bringen alles mit, was ihr für einen gelungenen Workshop braucht, übernehmen Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung und begleiten euch auch gerne auf Dauer.

 

 

Mehr Informationen auf unserer Webseite: www.jungesland.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT

Robert Janßen

Geschäftsführender Referent

Tel.: 0 22 24.94 65-42

r.janssen(at)kljb.org

Florian Grünhäuser

Bildungsreferent

Tel.: 0 22 24.94 65-41

f.gruenhaeuser(at)kljb.org

Edith Schmitz

Sekretariat

Tel.: 0 22 24.94 65-40

akademie(at)kljb.org

Fortbildung Moderation

Bist du ein Wunderwuzzi? Nicht?


Keine Sorge, als Moderation muss man nicht alles können. Was wirklich wichtig ist lernt ihr in der Fortbildung Moderation. 

 

10.-12. Juni 2016, Würzburg 

Infos und Anmeldung hier.

Herbstakademie

Du bist BildungsreferentIn und hast Lust auf fachlichen Austausch? Unsere Herbstakademie ist die Gelgenheit! 

 

21.-23. November 2016, Fulda
Infos und Anmeldung hier.

Fit für die Leitung

Du bist frisch gebackener Diözesanvorstand? Dann haben wir was für dich: Den Rundumschlag durch alle denkbaren Vorstandsaufgaben und anstehende Herausforderungen!

 

5.-8. Januar 2016, bei Würzburg
Infos und Anmeldung hier.