HOME  |  ÜBER DIE KLJB  |  Geschichte  |  Zu Beginn

Zu Beginn

 

Bereits in der ersten Ordnung des BDKJs taucht die Landjugend als eigene Gruppe, bzw als "Aktion" auf; Eifer, Enthusiasmus und Einsatzwille waren prägend.

 

-> 24. – 28.03.1947: In Hardehausen wird die erste „Ordnung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend“ verabschiedet. Die KLJB zählt zu den Gründungsmitgliedern.

-> 18. - 23. Mai 1947: Nach der Gründung der Aktion ,,Landjugend" wurde nach Zielen, Aufgaben und Organisation gesucht.  Deshalb fand in Altenberg eine Tagung statt um diese zu klären.

-> Die „ländlichen Seminare“, eine Veranstaltungsform zwischen Gruppenstunden und Kursen, werden erfolgreich etabliert. Themen sind die landwirtschaftliche Ausbildung genauso wie die soziale Situation der Dörfer oder die internationale Entwicklung.  

->anfangs gab es eine katholische Männer- bzw. Frauenjugend.