Bitte geben sie hier einen Suchbegriff ein:
HOME  |  THEMEN  |  Kritischer Konsum

„Bewusst, verantwortungsvoll und nachhaltig“ soll unser Konsumverhalten sein. Dafür plädierte die Bundesversammlung 2008 und legte mit ihrer Selbstverpflichtung den Grundstein für die dreijährige Kampagne „STILvollerLEBEN – Aktiv für Kritischen Konsum“

 

Kritischer Konsum ist unser Beitrag für eine nachhaltige ländliche Entwicklung weltweit und für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Schöpfung.

Wir konsumieren täglich, mal mehr und mal weniger bewusst. Sich den Konsequenzen des eigenen Konsums bewusst zu werden und vielleicht die ein oder andere Kaufentscheidung oder Fahrt mit dem Auto zu überdenken – darum geht es beim Kritischem Konsum.

 

Kritisch zu konsumieren heißt für uns, bewusste und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen, die weder uns noch unseren Mitmenschen oder unserer Umwelt schaden. Diese umfassen sowohl den Konsum von Gebrauchsgütern als auch von Verbrauchsgütern – etwa dem Energieverbrauch.

Wichtige Bereiche des Kritischen Konsums sind zum Beispiel Mobilität, Erneuerbare EnergienFairer Handel oder Unternehmensverantwortung.

 

Wir wollen mit unserem kritischen Konsumverhalten auf konkrete Veränderungen in unserem Verband, aber auch in Kirche und Gesellschaft hinwirken. Dies ist ein notwendiger Beitrag, um gute Lebensbedingungen – lokal und global – für zukünftige Generationen zu gewährleisten.

KONTAKT

Daniel Steiger

Bundesseelsorger

Tel. 0 22 24.94 65-18

d.steiger(at)kljb.org

 

 

Natalie Hohmann

Referentin für

Internationale Entwicklung

Tel. 0 22 24.94 65-27

n.hohmann(at)kljb.org

 

Ute Ackermann

Sekretariat

Tel.: 0 22 24.94 65-21

u.ackermann(at)kljb.org

 

MEHR INFOS