HOME  |  SERVICE  |  Newsarchiv  |  2014
Dienstag, 01. Juli 2014

Unser neuer Geschäftsführer ist da!

Ab heute verstärkt Artur Jeż das Team der Bundesstelle

Artur auf dem KLJB Bundesausschuss am 28. Juni.

Hier stellt Artur sich euch vor:

 

Ich bin 36 Jahre alt, seit zehn Jahren verheiratet, habe einen dreijährigen Sohn und wohne in Bad Honnef Aegidienberg-Rottbitze. Gebürtig in Polen bin ich elf Jahre in Polen und zehn Jahre im Ruhrgebiet aufgewachsen, bis ich wegen des Studiums in den Bonner Raum zugezogen bin. Nach zwei Semestern Geologiestudium habe ich in die Geisteswissenschaften gewechselt (beides an der Uni Bonn) und die Fächer Slavistik, Osteuropäische Geschichte und Historische Geographie mit einem Magister Artium abgeschlossen. Während des Studiums habe ich angefangen bei Deutsche Post DHL zu arbeiten und bin nach zwei Jahren zu TNT Express gewechselt, wo ich auch nach dem Studium geblieben bin. Insgesamt war ich zwölf Jahre in der Kurier-, Express- und Paketdienstbranche beschäftigt.

 

Ich liebe Musik, die ich nicht nur höre, sondern auch selbst mache. Ich spiele Klavier und Gitarre; allerdings ist es schon eine Weile her, dass ich Zeit dafür hatte. Während meiner Schul- und Studienzeit habe ich in einer Band gespielt, mit der ich auch internationale Konzerterfahrung sammeln durfte. Daneben habe ich sehr viel und gerne Sport gemacht – Fußball während der Schulzeit und Capoeira während des Studiums. An der KLJB gefallen mir besonders die Vielfalt und die Inhalte sowie das Engagement, mit welchem man die Themen verfolgt. Nicht zuletzt aber auch das Miteinander, das ich bis jetzt beobachten konnte. Persönlich sind mir Familie, gegenseitige Fairness und ein gesunder Anteil an Tradition wichtig.

 

Ihr erreicht Artur unter 02224.9465.13 oder per E-Mail unter a.jez(at)kljb.org.

 

Wir freuen uns über die Verstärkung und heißen Artur in Rhöndorf herzlich willkommen!

 





Kommentare: