Montag, 20. Februar 2017

Der BDKJ im Bistum Aachen sucht Referenten/in für Entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Stellenausschreibung

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Aachen sucht zum 1. oder 15. April 2017 in Elternzeitvertretung befristet eine/n Referenten/in für Entwicklungspolitische Bildungsarbeit (75 % BU)

 

Die Beschäftigungsdauer beträgt voraussichtlich ein Jahr und ist abhängig von der Elternzeit der jetzigen Stelleninhaberin.


Wenn Sie entwicklungspolitisch interessiert sind und an entsprechenden Positionen mitwirken möchten, es Ihnen leicht fällt diese Themen Kindern und Jugendlichen näher zu bringen, wenn es Ihnen Freude macht, junge Menschen im Freiwilligendienst zu begleiten, wenn Sie die spanische Sprache sehr gut beherrschen und gerne anwenden, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:


  • aktuelle Themen aus den Bereichen Entwicklungspolitik und Eine-Welt-Arbeit in den BDKJ Diöze-sanverband Aachen einzubringen,
  • mit den entwicklungspolitisch Engagierten in den Mitgliedsverbänden zusammenzuarbeiten und diese zu beraten,
  • sich in die Zusammenarbeit mit den anderen BDKJ-Diözesanverbänden in NRW im Bereich Ent-wicklungspolitik einzubringen und diese mitzugestalten,
  • dem BDKJ-Diözesanvorstand fachlich sowie mit den weiteren Referaten und der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg zuzuarbeiten,
  • den Freiwilligendienst in Kolumbien im Rahmen von z. Z. zwei SDFV – Einsätzen (Sozialer Dienst für Frieden und Versöhnung) pädagogisch zu begleiten,
  • den Kontakt zu den Partnerorganisationen in Kolumbien zu pflegen,
  •  in verschiedenen Gremien der Partnerschaft mit Kolumbien im Bistum Aachen mitzuarbeiten,
  • die diözesane Aussendungsfeier zur Aktion Dreikönigssingen im Bistum Aachen zu organisieren und durchzuführen,
  • verschiedene Aktionen in Kooperation mit entwicklungspolitischen ReferentInnen auf NRW-Ebene mitzugestalten.

 

Dafür erwarten wir:


  • ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen oder sozialwissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit und im Bereich Entwicklungspolitik,
  • sehr gute Spanischkenntnisse,
  • einen eigenen längeren Auslandsaufenthalt oder Freiwilligendienst vorrangig in Lateinamerika,
  • selbstständiges Arbeiten, hohe Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Teamkompetenzen,
  • die Bereitschaft zu einem dienstlichen Auslandsaufenthalt in Kolumbien sowie zur Arbeit am Abend, am Wochenende und in den Schulferien.

 

Dafür bieten wir Ihnen:


  • die Mitarbeit in einem engagierten Team,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • die Weiterentwicklung der eigenen persönlichen und beruflichen Kompetenzen,
  • eine Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation des/der Bewerber/in im Rahmen der kirchlichen Arbeitsvergütungsordnung (KAVO),
  • eine Anstellung beim Trägerwerk des BDKJ im Bistum Aachen e. V..

 

Bewerbungsverfahren
Wir freuen uns auf die Übersendung Ihrer vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Beurteilungen, Nachweise der Berufstätigkeit), gerne auch digital, bis zum 15. März 2017 an:


Frau Gesa Zollinger, gesa.zollinger(at)bdkj-aachen.de , T. 0241/4463-28
Trägerwerk des BDKJ im Bistum Aachen e. V., Soweto-Haus, Eupener Str. 136 a, 52066 Aachen


Dateien:
pdf 2017__Stellenausschreibung_EPO 78 K



Kommentare: