Dienstag, 20. Februar 2018

KLJB-Bundesversammlung in Lichtenfels

Bundesvorstandswahlen

KLJB-Bundesseelsorger Daniel Steiger

Wahlen zum Bundesvorstand und zur Bundesseelsorge sowie

Studienteil „Gutes Leben“

 

Bad Honnef-Rhöndorf, 20. Februar 2018. Die Bundesversammlung der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) findet vom 28. Februar bis zum 04. März 2018 in der Franken-Akademie Schloss Schney, in der Diözese Bamberg statt. Die über hundert Delegierten werden mitunter über ein Plädoyer zum Thema Frieden sowie einen Antrag zur Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik beraten und sich in einem Studienteil mit dem Thema „Gutes Leben“ auseinandersetzen. Darüber hinaus finden Vorstandswahlen statt: Gewählt werden eine neue Bundesvorsitzende oder ein Bundesvorsitzender sowie eine Bundeseelsorgerin oder ein Bundeseelsorger.

 

Thema Gemeinsame EU-Agrarpolitik und Frieden

Auf der Agenda der Bundesversammlung steht ein Antrag zur Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP). Dabei fordert der Jugendverband mitunter zusätzliche politische Maßnahmen für den Bereich der betrieblichen Einzelförderung und der Maßnahmen im Bereich Umweltschutz und Tierhaltung sowie die Stärkung von Förderstrukturen für die ländlichen Räume. „Wir sehen die Agrarpolitik auf Europaebene nicht nur als Fördergegenstand, sondern auch als Mittel zum Erhalt unserer Lebensgrundlage“, erklärt Tobias Müller, KLJB-Bundesvorsitzender. “Die Reform der GAP muss deswegen auch die Nachhaltigen Entwicklungsziele in den Blick nehmen und zu ihrem Erreichen beitragen.“

 

Des Weiteren möchte die KLJB mit einem Plädoyer für den Frieden Stellung beziehen und denen eine Handreichung geben, die genau wie die KLJB das Ziel verfolgen, Frieden in Politik und Kirche, global, innergesellschaftlich und privat zu erlangen. Das Papier gedenkt auch den über 15 Millionen Toten, die der Erste Weltkrieg vor genau hundert Jahren zum Opfer hatte. Im Sommer 2018 werden sich anlässlich des Jubiläumsjahres tausende Landjugendliche aus Frankreich und Deutschland zu einem „RENDEZVOUS!“ treffen und vier Tage lang ein Zeichen für Frieden und Völkerverständigung in Europa und weltweit setzen. „Die KLJB widmet sich diesem Thema 2018 ganz bewusst und auch aus der Sorge heraus, dass wir selbst heute noch in einer Zeit leben, in der wir wachsam sein müssen“, erklärt Daniel Steiger, KLJB-Bundesseelsorger. „Welche Politik, welche Wirtschaft, welchen Umgang mit der Natur und welchen Umgang untereinander müssen wir leben, damit es nie wieder zu so viel Hass und Gewalt kommt? Das sind die Knackpunkte, auf die es uns bei diesem Papier ankommt!“

 

Studienteil zum Thema „Gutes Leben“

In einem Studienteil zum Thema „Gutes Leben“ setzen sich die Delegierten am 01. März 2018 mit gerechtem Miteinander und dem nachhaltigen Umgang mit begrenzten Ressourcen auseinander. Das Thema wirft unweigerlich die Frage auf, welche grundlegenden Faktoren ein gutes Leben ermöglichen. Herr Prof. Dr. Ruckriegel (TH Nürnberg) spricht zum Thema „Glücksforschung - worauf es wirklich im Leben ankommt“. In anschließenden Workshops wird zu verschiedenen Themen wie Demokratie, Infrastruktur, Gutes Leben im Alltag und zum Konzept „Buen vivir“ diskutiert.

 

Wahlen

In diesem Jahr werden auf der KLJB-Bundesversammlung gleich zwei Vorstandsämter neu besetzt werden. Daniel Steiger, KLJB-Bundeseelsorger und Tobias Müller, KLJB-Bundesvorsitzender, beenden nach jeweils sechs und drei Jahren ihre Amtszeit. Für beide Ämter stellen sich KandidatInnen zur Wahl. Darüber hinaus finden Wahlen zu den verschiedenen Gremien statt, unter anderem für die Bundesarbeitskreise Pastoral auf dem Land, Internationale- und Ländliche Entwicklung sowie Delegationswahlen zur BDKJ-Hauptversammlung, BDKJ-Frauenkonferenz und der MIJARC-Europaversammlung.

 

Herzliche Einladung

Wir freuen uns über Ihren Besuch und lassen Ihnen gerne einen detaillierten Zeitplan

zukommen und vereinbaren bei Bedarf individuelle Termine für einen Besuch auf der Bundesversammlung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Pressereferentin Eva-Maria Kuntz auf:

Tel. 0 22 24/9465-14 oder e.kuntz(at)kljb.org. Während der Versammlung erreichen Sie Eva-Maria Kuntz unter 0176/11946514.

 

Folgende Termine eignen sich besonders für einen Besuch von JournalistInnen:

 

Donnerstag, 01. März 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr

Studienteil über „Gutes Leben“ mit Vortrag von Herr Prof. Dr. Ruckriegel (TH Nürnberg) zum Thema „Glücksforschung - worauf es wirklich im Leben ankommt“.

 

Sonntag, 04. März 2018

Interviewmöglichkeit mit den neugewählten Bundesvorsitzenden.

 

 

 


Dateien:
jpg Foto Daniel Steiger 2.4 M
pdf Pressemitteilung 77 K



Kommentare: