Das Jugendbündnis, Power to Gas und der Klima-Aktionstag

Das Jugendbündnis Zukunftsenergie (JBZE) ist ein bundesweites, offenes Netzwerk von Jugendorganisationen und Einzelpersonen im jungen Erwachsenenalter (c.a. 17 - 27 Jahre). Ziel ist die 100%ige Energieversorgung aus erneuerbaren Energien. Deshalb setzt das JBZE sich für den vollständigen Verzicht auf fossile Energieträger und Atomenergie sowie den raschen Ausbau regenerativer Energien ein. 

 

„Wir fordern PolitikerInnen auf, nicht nur von Nachhaltigkeit zu reden, sondern mit Jugendlichen gemeinsam an ihrer Umsetzung zu arbeiten und die junge Bevölkerung besser über die Energiethematik zu informieren. Besonders wichtig ist uns, dass Schulen, Ausbildungsstätten und Universitäten erneuerbare Energien als bedeutendes Thema behandeln. Wir treffen uns regelmäßig an einem Wochenende ca. alle zwei Monate an unterschiedlichen Orten in Deutschland. Auf den Treffen kannst du deine Ideen einbringen und gemeinsam mit uns neue Aktivitäten aushecken.“

 

Beim nächsten Treffen vom 25. bis 27. September 2015 in Bramsche wird eine Power to Gas-Anlage, die Strom in Gas umwandelt, besichtigt. Außerdem wird das JBZE sich am Klima-Aktionstag beteiligen. Die Aktion wird direkt vor Ort geplant und umgesetzt.

 

Wenn du Fragen oder Anregungen hast oder dabei sein möchtest, wende dich an Manuela Vosen (Referentin für Ökologie, 02224/9465-23, m.vosen(at)kljb.org).

 

Hier gibt es mehr Infos zum Jugendbündnis http://www.zukunftsenergie.org/ und zum Klima-Aktionstag http://klima-bewegen.de/.

 

 

 

KONTAKT

Stephan Barthelme

Bundesvorsitzender

Tel. 0 22 24.94 65-25

s.barthelme(at)kljb.org

Manuela Vosen

Referentin für Ökologie

Tel. 0 22 24.94 65-23

m.vosen(at)kljb.org

Marion Pinnen

Sekretariat

Tel. 0 22 24.94 65-21

m.pinnen(at)kljb.org