KLJB im Oktober: Highlight im Herbst - KLJB-Bundesausschuss (Kopie 1)


Liebe KLJBlerinnen und KLJBler,

der Oktober wartet mit ein paar besonderen Highlights auf: Da hätten wir zunächst einmal den Herbst-Bundesausschuss. Nach der langen Sommerpause freue ich mich schon, einige von euch dort wiederzutreffen und die KLJB voranzubringen. Dann begehen wir am 31. Oktober 2017 500 Jahre Reformation und blicken auf 500 Jahre Verschiedenheit in unserem Glauben zurück. Unser aktuelles BUFO widmet sich genau diesem Thema und sucht nach dem Verbindenden.
Bald folgt dann die Klimakonferenz, die direkt vor unserer Haustür in Bonn stattfinden wird. Gemeinsam mit dem BDKJ haben wir ein paar spannende Aktionen geplant. Wenn ihr in der Nähe seid, kommt vorbei und macht mit!
Welche Neuigkeiten der Oktober noch für euch bereithält, erfahrt ihr in unserem Newsletter.

Euer Daniel


Aktuelles


Neue Kollegin an der Bundesstelle!

Seit Oktober 2017 verstärkt Marie Geffroy das Team an der KLJB-Bundesstelle. Als Projektreferentin ist sie für alle Belange rund um das Gemeinsame Landjugendtreffen "RENDEZVOUS! Gemeinsam für Europa" zuständig. Nach einem Bachelor im Medienbereich in Stuttgart und einem Master in Personalmanagement in Koblenz wird sie sich nun in Bad Honnef um die Organisation des Gemeinsamen Landjugendtreffens 2018 kümmern. Auf diese internationale Aufgabe freut sie sich nach längeren Auslandsaufenthalten in Argentinien und Frankreich sehr. Ganz besonders schätzt sie an ihrer neuen Stelle die Möglichkeit, KLJBlerInnen internationale Begegnungen und Einblicke in die Kultur des Nachbarlands zu ermöglichen. Marie freut sich schon sehr, ganz viele KLJBlerInnen nächsten Sommer in Frankreich zu treffen!

 

 

Deine Stimme zählt - für unser "RENDEZVOUS!"

Die Vorbereitungen für unser Gemeinsames Landjugendtreffen "RENDEZVOUS! Gemeinsam für Europa!" sind in vollem Gange. Unterstützt werden wir mit etwas Glück auch von der Robert-Bosch-Stiftung. Um die Förderung des Programms "On y va" zu erhalten, muss die KLJB mit dem RENDEZVOUS! bei dem laufenden Online-Voting unter den Projekten mit den meisten Stimmen landen – daher brauchen wir euch! Einfach hier klicken, das RENDEZVOUS! und zwei weitere Projekte auswählen, Mailadresse eingeben und auf den Link in der Bestätigungsmail klicken. Abstimmen könnt ihr ab sofort bis zum 08. November 2017. Danke für deine Stimme!

 

 



Werde Teil des KLJB-Medienteams beim HBA!

Du wärst gerne mal auf einem KLJB-Bundesgremium dabei? Du hast Erfahrung mit Fotografieren und/oder Social Media? Dann komm mit und unterstütze das Medienteam beim Herbst-Bundesausschuss in Bonn (27. bis 29. Oktober 2017, Haus Venusberg). Wir übernehmen natürlich alle Kosten! Bei Interesse melde dich bei Eva-Maria Kuntz (e.kuntz@kljb.org)

 

 

Ländliche Entwicklung und Agrar

Fördermittel für Veranstaltungen 2018

Ihr braucht finanzielle Unterstützung für eine landwirtschaftliche Studienfahrt oder eine spannende Veranstaltung rund um die Themen ländliche Entwicklung und Landwirtschaft? Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ermöglicht die Förderung von Fachveranstaltungen der Landjugendverbände. Meldet euch gern bei Fragen zum Verfahren. Die Anmeldung eurer Vorschläge für 2018 schickt bitte bis zum 01. November 2017 an Jürgen Bahr, j.bahr(at)kljb.org, 02224.9465-26.




IGW 2018 – "TURN IT!"

Die Internationale Grüne Woche 2018 wirft bereits große Schatten voraus. Die ersten Hallenentwürfe sind gezeichnet und in den nächsten Wochen gestalten wir unseren Messeauftritt. Diesmal dreht sich an unserem Stand alles rund um "TURN IT!" – unsere Großkampagne zum Thema nachhaltige ländliche Entwicklung. Wir freuen uns schon auf das große Wiedersehen im Januar in Berlin und hoffen, ihr seid mit dabei? Mehr Infos zur IGW 2018 findet ihr hier.

 

 

Ökologie & Klimaschutz

Klima schützen – Kohle stoppen!

Die KLJB ist offizielle Unterstützerin der Demo zur Weltklimakonferenz "Klima schützen - Kohle stoppen!" am 04. November 2017 in Bonn. Kommt nach Bonn und setzt mit uns ein aktives Zeichen gegen den Kohleabbau im rheinischen Braunkohlerevier unweit des Klimagipfels! Die KLJB wird darüber hinaus an verschiedenen Aktivitäten im Rahmen der COP23 in Bonn vom 01. bis 07. November 2017 dabei sein – bei Interesse meldet euch umgehend an der Bundesstelle. Auch eine Teilnahme an EINZELNEN Tagen und Aktionen ist möglich! Mehr Infos zur Demo gibt es hier, zur Teilnahme und Anmeldung zur COP23 meldet euch an der Bundesstelle (j.waeger(at)kljb.org).

 

 


Glaube und Kirche


Statement von Kardinal Marx zur Bundestagswahl 2017

Am 25. September 2017, einen Tag nach der Bundestagswahl, hat Kardinal Marx zum Auftakt der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda ein Statement zur Bundestagswahl 2017 abgegeben. Das Statement ist eingebettet in ein längeres Interview von 37 Minuten, dass ihr hier ansehen könnt. Kardinal Marx rief darin zu "verbaler Abrüstung" auf allen Seiten auf. Das Parlament habe eine besondere Würde und sei ein Ort, in dem zwar gestrittenen werden könne und solle, jedoch müsse der Respekt vor dem anderen stets Priorität haben. Das Statement könnt ihr hier sehen.

 

 

Internationales

Auszubildende fordern ökofaire Arbeitskleidung

Die neue Broschüre "Wie unfair ist das denn?" der Kampagne für Saubere Kleidung informiert umfangreich zum Thema ökofaire Arbeits- und Dienstkleidung. Mit konkreten Tipps und Informationen werden Kaufalternativen aufgezeigt und Impulse gegeben, wie jede und jeder für eine ökofaire Beschaffung im Betrieb aktiv werden kann. Hintergrundinformationen zur konventionellen Bekleidungsindustrie legen die prekären Arbeitsbedingungen weltweit dar. Zudem wird der Hinweis auf die neue Roll-Up-Ausstellung "Ob Kittel oder Blaumann – Auszubildende für faire Arbeitskleidung" gegeben, die ausgeliehen werden kann. Die Broschüre kann auf der Homepage der Kampagne für Saubere Kleidung heruntergeladen oder als Print-Exemplar kostenlos bestellt werden.

 

 



Konferenzpublikation G20 Konferenz "EINE Welt ohne Hunger"

Im April diesen Jahres hat eine KLJB-Delegation am Rural Future Lab und der G20-Konferenz des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Berlin teilgenommen. Die nun erschienene Konferenzpublikation fasst das Event zusammen. Zum einen werden alle gehaltenen Vorträge dargestellt sowie zahlreiches Foto-Material, welches die Konferenz lebendig werden lässt. Im Kapitel "Die Stimme der Jugend auf der G20-Konferenz" ist die KLJB als ein Akteur namentlich erwähnt. Die Publikation kann hier heruntergeladen werden. Auch die erarbeitete "Charta von Berlin" ist nun in offiziellem Layout hier erhältlich.

 

 

 

Fortbildungen, Seminare und Wettbewerbe

Bundesweite Tagung für KLJB-ReferentInnen: "Mitglieder gewinnen – aber wie?"

Es liegt in der Natur der Sache: Ein Jugendverband braucht aktive Mitglieder. Und zwar immer wieder Neue, da andere aus ihrem Engagement herauswachsen. Wie aber gelingt das? Und wie auf eine Weise, die den Lebensumständen der Jugend entspricht? Neben der Gewinnung neuer wird es uns auch darum gehen, wie bestehende Mitglieder stärker für ein Engagement im Gesamtverband gewonnen werden können. Gemeinsam lassen wir uns hierzu von Fachempfehlungen inspirieren. Wir sind aber auch überzeugt davon, dass uns ein kollegialer Austausch überregional sehr unterschiedliche Erfahrungen und neue Antworten geben wird.

Wann? 13.-15. November 2017 in Fulda.
Anmeldung bis zum 29. Oktober 2017 über Veronika Schmitt (v.schmitt(at)kljb.org). Unkostenbeitrag 65 Euro.

 

 

 



Gendertagung "Was ist schon natürlich?"

Vom 20. bis 22. Oktober 2017 findet in Mainz eine Tagung zu dem Thema "Was ist schon natürlich? – Nachdenken über Sex und Gender aus theologischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive" statt. Veranstalterin ist die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Wer Interesse hat, an dieser Tagung teilzunehmen, findet weitere Infos in der Ausschreibung, der Anmeldung und den Teilnahmebedingungen.

 

 

Preis der Deutschen Katholikentage

Auch auf dem Katholikentag 2018 in Münster wird wieder der Preis der Deutschen Katholikentage verliehen werden. Gesucht werden besondere Projekte von Gruppen und Initiativen in der Katholischen Kirche. Ziel ist es, die Arbeit und den Einsatz der Laien in der Kirche zu würdigen und vor allem zu fördern. Themen können sein: Europa, Kultur, Politik, Medien, Ökumene, Familie, Bioethik, Ehrenamt, Gemeinde oder Interreligiöser Dialog. Dotiert ist die Auszeichnung mit 10.000 Euro und Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2017. Alle weiteren Infos findet ihr hier.

 

 


Stellenausschreibungen


KLJB Freiburg sucht VerwaltungsmitarbeiterIn

Das Erzbischöfliche Seelsorgeamt Freiburg sucht für das Referat Kirche und ländlicher Raum in der Abteilung Sozialpastoral für das Sekretariat der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) zum 01. Dezember 2017 eineN
VerwaltungsmitarbeiterIn (39,50 Wochenstunden,100%), unbefristet. Mehr Informationen zur Stellenausschreibung findet ihr hier.

Sollte der Newsletter im
E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden,
einfach hier klicken.

Kalender

28.04.2018 - 29.04.2018
Diözesanversammlung Eichstätt

03.05.2018 - 06.05.2018
BDKJ-Hauptversammlung

09.05.2018 - 13.05.2018
101. Katholikentag

10.05.2018 - 13.05.2018
Landesversammlung Bayern

25.05.2018 - 27.05.2018
BAK-Wochenende

Redaktion: Eva-Maria Kuntz und Fabian Reitemeier

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter


Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB