Newsletter Mai 2013 ::

:: Aktuelles :: Ländliche Entwicklung :: Ökologie und Klimaschutz :: Glaube und Kirche :: Internationales :: MIJARC :: Gender :: Seminare, Fortbildungen und Wettbewerbe :: Stellenausschreibungen


Liebe Freundinnen und Freunde der KLJB,

Ihr seid mit Eurer KLJB Gruppe unter den aktuell 3630 angemeldeten Gruppen der 72 Stunden Aktion dabei?

Wenn nicht meldet Euch noch schnell an, um vom 13. bis 16. Juni Teil der großen Sozialaktion des BDKJ und seinen Mitgliedsverbänden zu sein! Innerhalb von 72 Stunden ein Projekt in Eurem Dorf umsetzen – Projektideen, angemeldete Gruppen in Deiner Umgebung und viele Infos rund um die Aktion findest Du auf www.72stunden.de.

Reinschauen, Mitmachen und Teil vom „Himmel“ sein :-)

Eure Karin

Bundesvorsitzende

Aktuelles

72 Stunden: Wir suchen Eure Aktionen!

Wir brauchen Eure Unterstützung!!!
Ihr seid mit Eurer Gruppe bei der 72 Stunden Aktion angemeldet und habt schon große Pläne? Dann teilt es uns mit! Wir möchten über Euch und Eure Aktionen berichten, ganz egal wie klein oder groß Eure Gruppe ist oder woher Ihr kommt.

Auch während der Aktion wollen wir über Eure Aktivitäten berichten. Bitte erzählt uns von Eurer Gruppe/Aktion (ab sofort) und schickt uns Bild-, Ton- und Videomaterial (während der Aktion) an presse(at)kljb.org.



72 Stunden LIVE - sei dabei, mach mit!

In einer 72 Stunden LIVE-Sendung wird Katholisch.de 72 Stunden lang LIVE im Internet von der 72-Stunden-Aktion berichten. Wenn Ihr Lust habt bei diesem spannenden Projekt mitzuarbeiten, z. B. als Videoredakteur oder Moderator, dann schaut mal hier was alles möglich ist.

Neuer Referent für Ländliche Entwicklung

Ab sofort kümmert sich Jürgen Bahr in der Bundesstelle um den Bereich Ländliche Entwicklung. Der 25-Jährige hat Regionalentwicklung und Naturschutz an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde studiert und zieht aus der Nähe von Chemnitz zu uns. 

 

 


Ländliche Entwicklung und Agrar


Neues Projekt AGRARPOLI gestartet!

Das Projekt AGRARPOLI ist ein Bildungsangebot für BerufsschülerInnen in Grünen Berufen. Es bietet die Möglichkeit des Austausches mit anderen LandwirtInnen, die eine Form der Agrarpolitik wollen, die zukunftsfähig ist, die die weltweiten Zusammenhänge von Landwirtschaft erkennen und auf ihren Betrieben neue Wege gehen.

Es werden noch LandwirtInnen gesucht, die eine Lehrtätigkeit an Berufs- und Fachschulen, die Landwirte ausbilden, übernehmen können.

 

Ökologie & Klimaschutz

Energiewende sauber durchdacht

So lautet das Motto der diesejährigen Jugendenergiekonferenz des Jugendbündnis Zukunftsenergie. Vom 31. Oktober bis zum 3. November diskutieren junge Menschen aus ganz Deutschland darüber, wie sie sich die Energieversorgung der Zukunft vorstellen.

Sei dabei und melde dich hier an.



Glaube und Kirche


Jugendfestival in Köln

Im Rahmen des Eucharitischen Kongresses in Köln findet vom 7.-9. Juni ein Jugendfestival statt. Neben gemeinsamen Gottesdiensten, Gebten und Prozessionen werden Workshops und eine Schifffahrt auf dem Rhein angeboten.

Nähere Informationen gibt's hier

 

Landpastorales Symposium

Das Vierte Landpastorale Symposium wirft seine Schatten voraus. Unter dem Motto "MENSCHENLand - sehnen suchen leben" gibt's vom 27./28.9. im Haus Volkersberg Referate, Workshops und kulturelle Impulse. Neben neuen Wegen in der Seelsorge sind politische und persönliche Zugänge Thema.

Ab sofort könnt Ihr Euch anmelden. Die Unterlagen findet Ihr hier.


Internationales


©R_by_M.E._pixelio.de

Neue Studie zu Baumwolle und Palmöl

 

Im April hat das Südwind Institut eine neue Studie mit dem Titel „Von weißem Gold und goldenem Öl“ veröffentlicht. In der Studie wird der Zusammenhang zwischen Flächenverbrauch und Migration erörtert. Der Fokus liegt dabei auf dem Baumwollanbau in China und der Palmölproduktion in Malaysia.

Die Studie kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

 

Deine Unterschrift zählt

Schon wieder macht ein Drama in Bangladesch Schlagzeilen: Bei dem Einsturz einer Textilfabrik Ende April sind mehr als 1.000 Menschen ums Leben gekommen. Die Kampagne für Saubere Kleidung ruft zu einer Eilaktion auf, in der sie die Handelsfirmen auffordert, das verbindliche bangladeschische Brand- und Gebäudeschutzabkommen zu unterzeichnen. Bitte macht noch schnell mit und unterstützt die Aktion mit Eurer Unterschrift. Mehr Infos gibt es hier.

 


MIJARC


Austauschpartner gesucht

Habt ihr Lust, bei einem internationalen Austausch mitzumachen, französische Jugendliche und ihre Kultur kennezulernen? Dann aufgepasst: Eine Landjugendgruppe der MRJC, unser französisches Pendant, ist auf der Suche nach einer motivierten Ortsgruppe, die im Sommer 2014 Interesse an einem Austausch hat.

Die TeilnehmerInnen der Gruppe sind zwischen 15 und 16 Jahren alt und freuen sich auf die Begegnung mit Euch. Wenn Ihr Interesse habt, dann meldet Euch bei Natalie Hohmann, n.hohmann(at)kljb.org, 02224-9465.27.

Summer Camp in Rumänien

Das ist Deine Chance auf einen unvergesslichen Sommer: Auch in 2013 lädt MIJARC Europe wieder zu Ihrem traditionellen Summer Camp ein. Dieses Mal geht es ins wunderschöne Siebenbürgen nach Rumänien. Die TeilnehmerInnen aus neun verschiedenen europäischen Ländern werden sich unter dem Titel “Building bridges for a more inclusive Europe” u. a. mit sozialer Ausgrenzung innerhalb Europas beschäftigen, diskutieren, austauschen und ganz viel Spaß haben. Wenn Du Lust hast dabei zu sein, dann melde Dich bei Daniel Steiger, d.steiger(at)kljb.org, 02224-9465.18.

Mehr Infos findest Du auch in der Infobroschüre (PDF Download).

 


Gender

Mutter und Tochter im Wald

Frieden braucht Frauen

Nach der Positionierung des BDKJ im vergangenen Jahr mit dem Beschluss „‘zivil statt militärisch!‘ Wir fordern eine ehrliche Diskussion über den Einsatz unterschiedler außenpolitischer Mittel“, hat die Bundesfrauenkonferenz 2013 mit den Beschlüssen „Frieden braucht Frauen! Friedenspolitik mit Geschlechterperspektive“ und „Frieden braucht Frauen: weiterarbeiten!“ die Diskussion weitergeführt.

Die Beschlüsse stehen hier als PDF Dokumente zum Download bereit.

Seminare, Fortbildungen und Wettbewerbe

Deutscher lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN 2013

Mit dem Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN 2013 werden Projekte, die Brücken in unserer Gesellschaft bauen und zum nachhaltigen Handeln ermuntern, durch die Preisverleihung öffentlich anerkannt. In der Kategorie Jugend werden Jugendliche und Jugendgruppen für ihr Engagement für eine nachhaltige Zukunft ausgezeichnet. 

Download spezielle Bedingungen für ZeitzeicheN Jugend 

 


Stellenausschreibungen


Freie Stelle beim DBJR

Der Deutsche Bundesjugendring sucht zum 01. Juli 2013 eine/n Mitarbeiter/in für die Leitung des Büros der Geschäftsführung als Mutterschutz/Elternzeit-Vertretung. Die Stelle ist voraussichtlich befristet bis 30.09.2014. Der Beschäftigungsumfang beträgt 30 Stunden die Woche. Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2013.


Weitere Informationen gibt es hier.

Sollte der Newsletter im
E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden,
einfach hier klicken.

Kalender

24.11.2017 - 26.11.2017
BAK-Wochenende

Redaktion: Julia Meyer.

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter

Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB