Newsletter Dezember 2013 ::


Liebe Freundinnen und Freunde der KLJB,

schon im Januar waren wir auf der Internationalen Grüne Woche in Berlin präsent. Absolutes Highlight des Jahres war wohl für viele von uns die 72 Stunden Aktion, an der sich hunderte KLJBlerInnen aus ganz Deutschland beteiligt haben und ich selbst im Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart beindruckende Projekte erleben durfte. Mit unserer Kampagne „Mitmischen“ mobilisierten wir zur Bundestagswahl und führten eine Vielzahl an Gesprächen mit PolitikerInnen. Im Herbst konnten wir auf dem Bundesausschuss den Abschluss des dreijährigen bundesweiten Schwerpunktes LAND schafft ZUKUNFT mit einer Finissage feiern.

DANKE sagen, möchten wir allen, die in diesem Jahr wieder die Vielfalt unseres Jugendverbandes und der Ländlichen Räume belebt haben. Ich freue mich schon heute auf nächstes Jahr mit euch und wünsche euch allen eine ruhige Adventszeit, ein Wunder-volles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Eure Karin

Bundesvorsitzende

Aktuelles


Bethlehem lacht

Auf die Frage "Wo ist Gott?" hat die Weihnachtsgeschichte eine komische Antwort: "Ihr werdet ein Neugeborenes finden, in Windeln gewickelt, in einer Futterkrippe!" Komik entsteht, wenn etwas nicht zusammenpasst. Gott und das Baby. Daneben wirken Fisch und Fahrrad ja nahezu harmonisch. Allmacht und Ohnmacht. Das sind ab jetzt keine Gegensätze mehr. Vollkommenheit und Abhängigkeit, Verletzlichkeit und Fehlerhaftigkeit. Auch das denken wir ab jetzt zusammen. Geht nicht? Oh ja! Die HirtInnen sehen als Erste den Glanz der Nacht und erhalten die Macht des Wissens. Maria nimmt sich das Recht zu deuten. Das Machtspiel des Herodes fliegt auf. Staunen ist die angemessene Reaktion auf Komik - und Lachen. Fröhliche Weihnachten!

(Gisela Matthiae)

Werde JugenddelegierteR für Nachhaltige Entwicklung!

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zusammen mit dem Deutschen Bundesjugendring (DBJR) sucht nun Jugenddelegierte für eine nachhaltige Entwicklung. Bewerbungen um einen Platz in der Delegation sind bis zum 20. Dezember 2013 an den Deutschen Bundesjugendring, Jochen Rummenhöller (Stichwort: HLPF) zu richten. Link

 


Ländliche Entwicklung und Agrar


KLJB auf der IGW 2014

Auf der kommenden Internationalen Grünen Woche wird die KLJB an zwei Ständen präsent sein. Am Stand 116 in Halle 4.2 wollen wir unter dem Motto „Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar“ die Energiewende „ankurbeln“ und in der Sonderschau des BMELV (Halle 23a) über Möglichkeiten der Jugendbeteiligung in der Regionalentwicklung informieren. Neben einem ökumenischen Gottesdienst und einem anschließenden Empfang am 19. Januar werden wir gemeinsam mit der ejl im Zukunftsforum des BMELV präsent sein. Wir haben sehr viel vor und laden euch ganz herzlich zum Austausch, zur Diskussion und zum Kennenlernen nach Berlin ein. Mehr erfahrt ihr hier.

 

Zukunftsforum „Ländliche Entwicklung“

Am 22. und 23. Januar 2013 findet in Berlin im Rahmen der IGW das BMELV-Zukunftsforum „Ländliche Entwicklung“ statt. Zusammen mit der Evangelischen Jugend in ländlichen Räumen ist die KLJB mit einer Begleitveranstaltung unter dem Titel „Segel oder Anker setzen? – Wo Kirche im Dorf konkret wird“ beteiligt. Stattfinden wird die Veranstaltung am Mittwoch, den 22. Januar 2014 von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr im ICC Berlin. Weitere Infos gibt es im Programmflyer.

 


Ökologie & Klimaschutz


Regenwald sucht kreative Köpfe!

Einen eigenen Clip drehen und damit gleichzeitig Gutes tun? Mit „Green movie. Green media.“, dem  Filmwettbewerb zur Vielfalt ist das möglich. Lass deiner Kreativität freien Lauf und drehe einen Kurzfilm zur „Biologische Vielfalt“! Die besten Clips werden über Internet, Fernsehen und öffentliche Leinwände verbreitet. Weitere Informationen zum Wettbewerb findest du hier.

 

Kaufen für die Müllhalde

Alles, was wir kaufen, endet irgendwann als Abfall. Im Rahmen der Filmkampagne Ressourcen wurden Filme zusammengestellt und Arbeitsmaterialien entwickelt, die zeigen, wie man Abfälle vermeiden kann. Mehr über die Filme, die Arbeitsmaterialien und die Filmvorführungen erfahrt ihr hier.

 


Glaube und Kirche


Sternsingeraktion 2014

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014 des BDKJ und des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unseren Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr stehen besonders alle Kinder im Blick, die ihre Heimat verlassen mussten.

⇒ Mehr Infos

 

SAVE THE DATE

Die 3. BirD-Dialogkonferenz findet vom 28. - 30.03 in Wambach und  München statt.

Nähere Infos gibt’s im neuen Jahr auf der BirD-Homepage unter: www.bird-projekt.de

 



Papst Franziskus: Hoffnung auf Reformen?

Papst Franziskus hat mit seinem Schreiben Evangelii gaudium Hoffnungen auf Reformen geweckt. Eine gut verständliche Einführung von Annette Jantzen, Referentin für Kirchenpolitik und Jugendpastoral beim BDKJ und auch den Link zum Dokument findet Ihr hier.

 

Internationales


Mach mit beim Aktionstreffen

Wie jedes Jahr findet auch in 2014 wieder ein Aktionstreffen der Kampagne für Saubere Kleidung statt. Aktive und Interessierte sind herzlich eingeladen, vom  07. bis 08. Februar 2014 in Hattingen dabei zu sein. Es stehen Erfahrungsaustausch und Entwicklung von Aktionen und Strategien für die kommenden Monate im Vordergrund. Sei dabei! Anmeldung und mehr Infos gibt es auf der Homepage der Kampagne.

 

Make Chokolate Fair: Petition unterschreiben

Mir der Kampagne „Make Chocolate Fair!" möchte Inkota den Ungerechtigkeiten in der Schokoladenproduktion entgegenwirken und fordert mit einer Petition die Schokoladenhersteller dazu auf, verantwortliche Schritte zur Verbesserung der Situation der Kakaobäuerinnen und -bauern zu unternehmen. Das Ziel: 100.000 Unterschriften! Unterschreibe auch du.

 

 



Sieh zu, dass Du Land gewinnst.

Im Rahmen einer Reihe von Veröffentlichungen zum Thema Flächenkonkurrenz hat SÜDWIND eine Übersichtsstudie mit dem Titel: „Sieh zu, dass Du Land gewinnst“ veröffentlicht. Diese beschäftigt sich mit der Frage, wie viel Land zur Verfügung steht, wie dieses genutzt wird und welche Probleme sich aus Nutzungskonflikten ergeben. Die Studie kann für 5 Euro bei Südwind bestellt oder kostenlos heruntergeladen werden.

 

MIJARC


 

Im November-Newsletter findet ihr wieder Infos über die neuesten Entwicklungen in den Mitgliedsbewegungen der MIJARC Europa. Außerdem stellt sich die neue MIJARC-Mitarbeiterin Magdalena Puc aus Bulgarien als Nachfolgerin von Yordanka Tsvetkova vor.

 

 

 

Zum Thema "Politische Beteiligung Jugendlicher" sind in der neuen Ausgabe Info Europe 3.2013 ausführliche Berichte aus den Mitgliedsbewegungen der MIJARC Europa.

 

 


Seminare, Fortbildungen und Wettbewerbe


Wir haben noch Plätze frei: Fit für die Leitung!

Du bist frischgebackener Diözesanvorstand? Du willst fit werden, für das was kommt?

Dann haben wir was für dich: Den Rundumschlag durch alle denkbaren Vorstandsaufgaben und anstehende Herausforderungen!

Vom 2. bis 5. Januar 2014 im Landjugendhaus Dipbach. Mehr Infos und Anmeldung unter akademie.kljb.org.

 

 

Mitmachen beim Deutschen Jugendvideopreis 2014

 

Zum Jahresthema "Jetzt oder nie!" richtet das Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) im Auftrag des Bundesjugendministeriums den Filmwettbewerb aus, der sich an alle unter 26 Jahren richtet. Gewertet wird in vier Altersgruppen. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 13.500 Euro. Der Einsendeschluss ist der 15. Januar 2014. Infos und Filmanmeldung.

 


Stellenausschreibungen


Wahlen zum KLJB Bundesvorstand

Wir suchen

  • eine Bundesgeschäftsführerin / einen Bundesgeschäftsführer
  • eine Bundesvorsitzende / einen Bundesvorsitzenden
  • eine Bundesvorsitzende (weiblich).

Die vollständigen Ausschreibungen gibt es hier.

Sollte der Newsletter im
E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden,
einfach hier klicken.

Kalender

24.11.2017 - 26.11.2017
BAK-Wochenende

Redaktion: Julia Meyer.

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter


Hinweis:
Der Redaktionsschluss des nächsten Newsletters ist
der 10. Januar 2014!

Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB