Newsletter Februar 2015


Liebe Leserinnen und Leser,

das neue Jahr hat noch gar nicht so richtig begonnen, schon stecken wir mitten in den Vorbereitungen für die Bundesversammlung, die nächste Woche in Herzogenrath im DV Aachen stattfindet. Und es wird spannend: Viele Themen stehen dort auf dem Programm, darunter zwei inhaltliche Leitanträge zum Fairen Handel sowie zur Asyl- und Flüchtlingspolitik. Außerdem sind gleich drei Ämter im Bundesvorstand neu zu besetzen und im Rahmenprogramm werden wir einen Gottesdienst im Aachener Dom feiern und uns von unserer Bundesvorsitzenden Karin Silbe verabschieden.

Es ist also viel geboten und ich zähle schon die Stunden, bis dann endlich die KLJBlerinnen und KLJBler aus dem ganzen Bundesgebiet anreisen, um fünf Tage lang unseren Verband gemeinsam zu gestalten!

Stephan Barthelme
KLJB-Bundesvorsitzender


Aktuelles


Bundestreffen: Anmeldephase beginnt

Die Anmeldung beginnt: Nur noch wenige Tage, dann startet die Anmeldephase für das Bundestreffen 2015 und ihr könnt eure Teilnahme fix machen. Dazu müsst ihr nur den Anmeldeflyer ausfüllen und bei eurem Diözesanverband abgeben. Und auch wir warten schon sehnsüchtig darauf, dass endlich der 1. März 2015 da ist und wir den Startschuss geben können.

 

 

Ländliche Entwicklung und Agrar


8. Zukunftsforum „Ländliche Entwicklung“

Viel Spannendes wurde beim mittlerweile 8. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung in Berlin berichtet. Auch die KLJB war mit einem Workshop zu „Jungen Ausbildungs- und Erwerbsperspektiven auf dem Land“ dabei. Auf der Webseite findet ihr nun alle ReferentInnen der 21 Veranstaltungen sowie zahlreiche Materialien zum Download (auch aus vergangenen Jahren). Vielleicht findet sich ja das ein oder andere Thema für einen Workshop oder einen Studienteil in eurer Region. Schaut gern mal rein! Hier geht’s lang.

 

 

Milchtagung – Wie nun weiter ohne Quote?

Ganz herzlich laden wir euch zur Milchtagung am 2. März 2015 in Warburg ein. In diesem Jahr geht es u.a. um den Wegfall der Milchquotenregelung und die Rolle der Politik, dabei um Weidehaltung sowie Milcherzeugung mit geringem Kraftfuttereinsatz. Alle Infos zum Programm und zur Anmeldung findet ihr hier.



BodenWertSchätzen – Wettbewerb zum UN-Jahr des Bodens

2015 ist das Internationale Jahr des Bodens. Der Rat für nachhaltige Entwicklung und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt starten deshalb den bundesweiten Wettbewerb „BodenWertSchätzen“. Habt ihr z.B. im Bereich Bildung und Öffentlichkeitsarbeit tolle Projekte und Aktionen zum Thema Boden? Dann könnt ihr euch noch bis zum 31. Juli 2015 bewerben. Alles Weitere erfahrt ihr hier.

 

 

 

Ökologie & Klimaschutz

Klimafreundlich konsumieren

Das Weltklima ändert sich. Das spüren die Menschen auf den Philippinen bereits. Was unser Konsumverhalten damit zu tun hat und was wir dagegen unternehmen können, erfahrt ihr hier.

 

 



Wohin mit dem Müll?

Bei dir stapeln sich alte Handys? Dein Fön hat gerade den Geist aufgeben? Dein Laptop lässt sich nicht mehr reparieren und du willst ihn loswerden? Das ist ganz einfach. Bring alles, was du an Elektroschrott zu Hause hast, mit zum Bundestreffen. Wir sorgen dafür, dass alles recycelt wird. Der Erlös wird gespendet.

 

 

 

Glaube und Kirche

BirD: 5. Dialogkonferenz

Die Flyer für die 5. Dialogkonferenz sind da! Darin findet ihr Anmeldemöglichkeiten und nähere Infos zur Veranstaltung – für euch und zum Weiterverbreiten!

 

 



Zur Diskussion: Gemeinsame Synode?

Der Bund Neudeutschland – KMF e. V. fordert in seiner neu erschienenen Hirschberg-Ausgabe „Für eine Synode!“ eine gemeinsame Synode der deutschen Bistümer. Wie und warum? Lest selbst. Eine Ausgabe könnt ihr an der Bundesstelle anfordern.

 

 

Internationales

Studientag zu Fluchtursachen

Der Entwicklungspolitiche Ausschuss des BDKJ lädt alle Interessierten am Samstag, 14. März, nach Köln zu einem Studientag zum Thema "Fluchursachen" ein. 51 Millionen Menschen - noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie derzeit. Die Fluchtursachen sind vielfältig und ein Ende ist nicht in Sicht. Was heißt das für nachhaltige Entwicklungspolitik? Welche Positionen haben wir als VertreterInnen der Jugend? Dies alles wollen wir mit VertreterInnen von Politik, Weltkirche, mit Flüchtlingen und untereinander diskutieren. Mehr Infos gibt es hier.

 

 


Gender


Die "wuchtigste Kundgebung für das Frauenwahlrecht"

„Dieser Internationale Frauentag ist die wuchtigste Kundgebung für das Frauenwahlrecht gewesen, welche die Geschichte der Bewegung für die Emanzipation des weiblichen Geschlechts bis heute verzeichnen kann“, schrieb die Sozialistin Clara Zetkin über die Feier des ersten Weltfrauentags am 8. März 1911. An diesem Tag gingen Frauen in Deutschland, Dänemark, Schweden, Österreich-Ungarn, der Schweiz und in den USA auf die Straße, um ihrer Forderung „Heraus mit dem Frauenwahlrecht“ Nachdruck zu verleihen. Umfangreiche Informationen findet ihr hier.

 

 

Seminare, Fortbildungen, Wettbewerbe, Veranstaltungen


„Kultur macht stark – Jugendgruppe erleben“

Im Programm „Kultur macht stark – Jugendgruppe erleben“ stehen bis 2017 insgesamt bis zu 10 Millionen Euro zur Verfügung. Mit dem Geld werden Projekte gefördert, bei denen bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche typische Verbandsaktivitäten kennenlernen, erleben und gestalten können. Vielleicht ist dies ja auch für Deine Ortsgruppe interessant. Weitere Infos gibt's hier. Stichtag ist der 30. April.

Stellenausschreibungen

Lust auf ein Praktikum bei der KLJB?

Zum baldmöglichsten Zeitpunkt kannst du an der Bundesstelle in Bad Honnef-Rhöndorf ein Praktikum machen. In drei Monaten oder mehr lernst du die verschiedenen Bereiche eines Non-Profit-Unternehmens kennen, wobei es schwerpunktmäßig um die Öffentlichkeitsarbeit der KLJB gehen soll. Bewerbe dich via E-Mail an bundesstelle(at)kljb.org oder per Post an unseren Bundesgeschäftsführer, Herrn Artur Jeż, Drachenfelsstraße 23, 53604 Bad Honnef.

⇒ Stellenausschreibung

 

 



Akademie Junges Land: ReferentIn für politische Bildung und nachhaltige ländliche Entwicklung

Für die Geschäftsstelle in Bad Honnef-Rhöndorf suchen wir eine Elternzeitvertretung, zunächst befristet bis zum 31.01.2017. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an den Vorstand der Akademie Junges Land, Karin Silbe, k.silbe(at)kljb.org

⇒ Stellenausschreibung

 

 

KLJB Paderborn: DiözesanreferentIn gesucht

Der KLJB-Diözesanverband Paderborn sucht zum nächstmöglichen Termin eine Diözesanreferentin/einen Diözesanreferenten.

Der Stellenumfang beträgt 39 Stunden und ist mit der Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung zunächst auf zwei Jahre befristet. 

Zu den Aufgaben gehören u.a. die Unterstützung, Vernetzung und Beratung der KLJB-Ortsgruppen und -Dekanate, die Organisation und Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der KLJB und das Ausgestalten der verbandlichen Öffentlichkeitsarbeit.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2015.

⇒ Stellenausschreibung

 

 


Sollte der Newsletter im
E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden,
einfach hier klicken.

Kalender

24.11.2017 - 26.11.2017
BAK-Wochenende

Redaktion: Cornelia Hansen

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter


Hinweis:
Der Redaktionsschluss des nächsten Newsletters ist
am 13.03.2015.

Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB