Newsletter Oktober 2013 ::

:: Aktuelles :: Ländliche Entwicklung :: Ökologie und Klimaschutz :: Glaube und Kirche :: Internationales :: MIJARC :: Gender :: Seminare, Fortbildungen und Wettbewerbe :: Stellenausschreibungen

Liebe Freundinnen und Freunde der KLJB,

die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Aber in unserem Verband passiert grade einiges! Anfang des Monats haben sich KLJB Ortsgruppen im Rahmen der Minibrotaktion für Menschen auf der ganzen Welt engagiert. Am kommenden Wochenende tagt unser Bundessausschuss, auf dem einige spannende Themen zur Diskussion stehen. Ende des Monats rufen wir zur Bankwechselwoche auf. Und im Eichsfeld bereiten KLJBlerinnen und KLJBler zurzeit die Gründung des DV Erfurt vor!

 

Euer Wolfgang

Bundesvorsitzender

 


Aktuelles


KLJB 3.0 – Jetzt Verbandszukunft mitgestalten

Noch bis zum 31. Oktober sind alle Mitglieder dazu aufgerufen, in einem Online-Fragebogen ihre Ideen von einer KLJB-Zukunft mit uns zu teilen. Neben allen Infos zum Prozess gibt es unter www.kljb.org/kljb-30/ eine Methodensammlung für die kreative Umsetzung in euren Gremien und Gruppen. Wir zählen auf eure Unterstützung, unsere Fragen auch an die Basis weiterzugeben!

 

Gründung des KLJB DV Erfurt

Es ist soweit: Ein historisches Ereignis steht an - ein neuer Diözesanverband!

Die KLJBlerinnen und KLJBler im Eichsfeld laden alle Diözesanverbände vom 6. bis 8. Dezember herzlich zum Gründungswochenende in die Familienbildungsstätte und Landvolkshochschule Uder ein! Neben der Gründungsdiözesanversammlung mit Wahl des ersten Diözesanvorstandes wird es einen festlichen Gründungsgottesdienst, einen Festabend sowie ein Sportturnier geben, zu dem KLJB-Gruppen aus ganz Deutschland herzlich willkommen sind!

Anmeldungen und alles Weitere zum Gründungswochenende verrät euch Theresia Runde.

 



Heute schon die Bank gewechselt? Wir rufen zum Bankwechsel auf!

Das auch von der KLJB getragene Aktionsbündnis "Bankwechsel jetzt" ruft in der Bankwechselwoche vom 28.10. - 02.11.2013 zu einem Bankwechsel auf. Banken wie u. a. die Deutsche Bank und die Commerzbank spekulieren mit eurem Geld mit Nahrungsmitteln, pumpen Milliarden in die Atomindustrie, investieren in Kohlekraftwerke und in die Rüstungsindustrie. Dies führt zu mehr Armut in der Welt, lässt den Klimawandel ungehindert voranschreiten und fördert Krieg und Gewalt. Das darf nicht sein! Werdet aktiv und macht bei einer der zahlreichen Aktionen mit. Mehr Infos gibt es hier.

 

Ländliche Entwicklung und Agrar


Clip my Farm - Videos einsenden und gewinnen

Unter dem Motto „sound of nature“ läuft noch bis zum 31. Oktober ein Videowettbewerb mehrerer Initiatoren, in dem Bäuerinnen und Bauern zeigen können, wie leidenschaftlich sie mit der Natur umgehen. Für die besten Videos winken bis zu 10.000 Euro. Die Siegervideos werden außerdem auf der Internationalen Grünen Woche 2014 präsentiert. Macht mit oder schaut euch die bereits eingesandten Beiträge an: Hier gehts zum Wettbewerb.

 

 

Twitter-Zeitung über Ländliche Räume

Stets informiert sein über spannende und wichtige Landthemen wie Nahversorgung, Mobilität, Landflucht oder Dezentrale Energieversorgung? Das geht mit der „Gazette Ländlicher Raum“ – einer neuen Onlinezeitung der Initiative „Soziales Dorf“. Täglich um 15 Uhr bekommt ihr hier passende Twitter-News übersichtlich aufbereitet und tagesaktuell. Klickt euch einfach mal rein.

 

 



Unser Dorf hat Zukunft - Wettbewerb startet in neue Runde

Vielerorts wirken Menschen freiwillig und mit hohem Einsatz an der Gestaltung lebendiger und attraktiver Dörfer mit. Auch die KLJB zeigt in vielfältigen Projekten, wie man mit bürgerschaftlichem Engagement vor Ort etwas bewirken kann. Nun ist es wieder soweit – Dörfer und Gemeinden können sich für den mittlerweile 25. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ bewerben, dessen Gewinner auf der Internationalen Grünen Woche 2017 gekürt werden. Alle Infos zum Wettbewerb gibt es hier.

 

Ökologie & Klimaschutz


Mobiler Alltag 2023

Mobilität prägt unser tägliches Leben. Wir sind ständig unterwegs. Aber genau dieses Mobil-sein verusacht viele Probleme. Du hast eine Idee, wie Mobilität nachhaltig gestaltet werden kann? Dann mach mit mit bei Video-Wettbewer Mobiler Alltag 2023.

 

Wertvolle Erde

So lautet der Titel der Ausstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramm GEOTECHNOLOGIEN, die man noch bis zum 10. November besuchen kann. Im Museum Mensch und Natur in München wird der "Schatz im Untergrund" präsentiert. Hier gibt es mehr Informationen.

 


Glaube und Kirche


Papst Franziskus im Gespräch

Das kirchenpolitisch wie theologisch spannende Interview des Papstes ging um die Welt. Den vollständigen Text findet Ihr hier.  

Oder hört euch das Interview an: ⇒ Audioversion

 

Heimat

In der Reihe Publik-Forum Extra ist ein Heft zum Thema Heimat erschienen, das spannende, ungewohnte Perspektiven zum Thema bietet.

 



Materialien für den Katholikentag

Ab Oktober können beim Katholikentagsbüro Plakate, Flyer und Flaggen bestellt werden.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich in die Multiplikatoren-Datei des Katholikentags aufnehmen zu lassen; ihr erhaltet dann regelmäßig Infos für die Multiplikatorenarbeit.

Kontakt: Gabi Kühnlein

Internationales


Schluss mit Ausreden!

Die Kampagne für Saubere Kleidung sagt genau das: "Schluss mit den Ausreden – NO MORE EXCUSES" und fordert die Unternehmen auf, einen Existenzlohn an die TextilarbeiterInnen zu zahlen. Ein existenzsichernder Lohn, von dem man menschenwürdig leben kann, ist ein Menschenrecht! Als Mitträger der Kampagne sind wir dabei. Helft auch mit und unterschreibt die Onlinepetition hier.

 

 

Jugenddelegierte gesucht

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) und das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK) suchen zwei Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung 2014. Die Jugenddelegierten begleiten die deutsche Delegation für drei Wochen zur 69. Generalversammlung im Oktober 2014 nach New York. Ihr Auftrag ist es, sich für die Interessen junger Menschen einzusetzen.

 


Seminare, Fortbildungen und Wettbewerbe


©Filip Kubis

Mensch und Natur

Du hältst dich gerne in der Natur auf? Du fotografierst gerne? Dann geh auf Entdeckungstour und mach mit bei "Klick in die Vielfalt 2013 - Mensch und Natur". Hier erfährst du mehr.

 

Landjugendworkshop Landwirtschaft zum Thema „Bodenfruchtbarkeit“

Ein gesunder Boden ist Grundlage unserer Nahrungsmittelproduktion. Aber wie können wir die Fruchtbarkeit unserer Böden erhalten und stärken? Das möchte der Bundesarbeitskreis „Fragen des ländlichen Raums“ mit euch ExpertInnen diskutieren. Kommt gerne vorbei zum Landjugendworkshop Landwirtschaft in Würzburg am 29. und 30. November 2013. Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 10. November. Alle weiteren Infos zum Programm gibt es hier.

 



Herbstakademie "landkundig. - die neue Lust aufs Land"

Die Akademie der Katholischen Landjugend lädt ein zur Herbstakademie "landkundig. - die neue Lust aufs Land". Vom 19. bis 21. November diskutieren KLJB-Referentinnen und -referenten die unterschiedlichen Aspekte des persönlichen Wohn- und Lebensstils wie Regionalität und Globalität, Besitz, Eigentum und Verantwortung oder historische und kulturelle Bedeutung. Weitere Informationen und Anmeldung unter akademie.kljb.org.

 

 

Sollte der Newsletter im
E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden,
einfach hier klicken.

Kalender

24.11.2017 - 26.11.2017
BAK-Wochenende

Redaktion: Julia Meyer.

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter

Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB