KLJB im Juli: Jetzt geht es ans Koffer packen


Liebe Freundinnen und Freunde der KLJB,

 

der Sommer lässt uns ganz schön schwitzen, aber nicht nur wegen der Temperaturen, sondern auch, weil es noch viel zu erledigen gibt, bevor es für viele von uns in den Urlaub geht. Wir haben eine erfolgreiche Mitgliederversammlung der Akademie Junges Land hinter uns, und beim Kirchendialog im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft waren wir auch mit dabei.

 

Im Rahmen unseres "Tacheles!"-Projektes haben sich die MitarbeiterInnen der Bundesstelle in einer MultiplikatorInnen-Schulung auf die Spuren des Judentums in Wuppertal begeben und dabei viel über die Bräuche und die Geschichte dieser Religion gelernt.

 

Doch jetzt heißt es erst mal "Koffer packen", nicht nur für den Urlaub, sondern auch in der Bundesstelle, denn ab nächster Woche rücken die Bagger an: Der erste große Bauabschnitt der Sanierung startet.

 

Ich möchte euch allen hiermit schöne Sommerferien wünschen, viel Spaß und Gottes Segen auf euren Fahrten, Zeltlagern und Aktionen!

 

Euer Daniel

Aktuelles


Neues Gesicht an der Bundesstelle

Wir freuen uns, dass wir an der Bundesstelle einen neuen Kollegen begrüßen dürfen. Michael Wiese ist seit dem 15. Juni 2016 Referent für Verbandsentwicklung. Der 32-Jährige wohnt in Köln und kennt sich in Sachen Jugendverbandsarbeit bestens aus. Neben der KLJB arbeitet er bei der KjG als Referent für interne Kommunikation. Michael freut sich schon auf die Zusammenarbeit im Team und darauf, die KLJB besser kennenzulernen.

Werkelwochenende: Klappe, die Zweite

Wir laden alle KLJBler und KLJBlerinnen zum zweiten Werkelwochenende an die Bundesstelle in Bad-Honnef-Rhöndorf ein. Vom 2. bis zum 4. September 2016 wollen wir gemeinsam mit euch weiter die Sanierung voranbringen. Für Unterkunft und Verpflegung ist wie immer gesorgt und auch die Fahrtkosten werden selbstverständlich erstattet. Los geht es am Freitag ab 18 Uhr! Wenn ihr dabei sein wollt, dann meldet euch bei Artur Jeż. Ihr erreicht ihn per Mail oder unter 02224.9465-13.

 

 


Ländliche Entwicklung und Agrar


LandInForm 2016

In der aktuellen "LandInForm", dem Heft der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (dvs), dreht sich alles um das Schwerpunkthema: "Die Schule im Dorf lassen?" Wie schafft man es, dass die Schulen in den ländlichen Räumen erhalten bleiben? Welche kreativen Ideen gibt es schon und welche warten noch auf ihre Umsetzung? All das und noch viel mehr erfahrt ihr hier.

 

 

KLJB-Position zu Ausbildung und Erwerb auf dem Land

"Frohes Schaffen!" Unter diesem Titel diskutierte und beschloss der Frühjahrs-Bundesausschuss der KLJB eine Position zur Stärkung der Ausbildungs- und Erwerbsmöglichkeiten für junge Menschen in ländlichen Räumen. Darin fordert die KLJB unter anderem eine (Wieder-) Wertschätzung der klassischen Berufsausbildung, setzt sich aber auch für Anschlussperspektiven, eine zukunftssichere Breitbandversorgung und Imagekampagnen für ein Leben und Arbeiten auf dem Land ein. Den Beschluss in voller Länge gibt es hier zum Nachlesen.

 

 


Ökologie & Klimaschutz


Expedition für plastikfreie Gewässer

Mehr als sieben Millionen Tonnen Plastikabfälle gelangen jedes Jahr in Flüsse, Seen, Meere und Ozeane. Im Logbuch "Klar zur Wende" gibt es viel Wissenswertes über das Thema zu erfahren und Ideen, wie ihr eure eigenen Aktionen zu dem Thema planen könnt. Hier erfahrt ihr mehr.

 

 

Praktikum an der Bundesstelle

Du interessierst dich für Klimaschutz und Erneuerbare Energien? Du möchtest Erfahrungen im Bereich Umweltbildung sammeln? Du hast Lust mehr über die Politische Vertretungsarbeit der Bundesebene zu erfahren? Dann ist ein Praktikum an der Bundesstelle genau das Richtige für dich. Mehr Infos gibt es bei Manuela Vosen (Referentin für Ökologie, m.vosen(at)kljb.org, 02224.9465-23).

 

 


Glaube und Kirche


International Youth Hearing

Während des Weltjugendtags in Krakau findet am 27. Juli 2016 das International Youth Hearing statt, welches von BDKJ, KSM, Renovabis und MISEREOR organisert wird. Gruppen aus Syrien, Brasilien, Polen und Deutschland präsentieren dabei ihr Engagement in verschiedenen Bereichen. Im Anschluss gibt es auch die Möglichkeit, sich in kleineren Gruppen zu den Themen Gleichberechtigung, Frieden, Integration und Umwelt auszutauschen. Alle Infos findest du hier.

 

 

"Brenne in mir, Heiliger Geist"

Die KLJB Bayern hat einen neuen Werkbrief herausgebracht. Unter dem Titel "Brenne in mir, Heiliger Geist" hält das Büchlein Tipps und Methoden bereit, wie man sich auch in der KLJB-Gruppenstunde auf die Firmung vorbereiten kann. Hier kannst du den Werkbrief bestellen.

 

 

 

 

 

 


Internationales


Foto: Martin Steffen/Adveniat

Lagerolympiade: "Rio bewegt. Uns."

Sommerzeit ist Jugendlagerzeit und bei einem Zeltlager darf eine Lagerolympiade bekanntlich nicht fehlen. Die Kampagne "Rio bewegt. Uns.“, an der sich auch die KLJB beteiligt, hat tolle Spiele entwickelt. Diese machen nicht nur Spaß, sondern die Teilnehmenden lernen dabei auch etwas zu Rio de Janeiro, die Menschen und die Olympischen und Paralympischen Spiele. Hier geht’s zu der Olympiade.

 

 

Infobrief Flucht & Integration

Die Bundesregierung hat einen Infobrief zu Flucht und Integration herausgebracht. Er richtet sich an alle Multiplikatoren, Verbände und gesellschaftliche Gruppen, die in diesem Bereich aktiv sind. Die Broschüre zeigt auf, was die Bundesregierung in Bezug zu Flucht und Integration alles unternimmt. Hier erfahrt ihr mehr.


Sollte der Newsletter im
E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden,
einfach hier klicken.

Kalender

24.11.2017 - 26.11.2017
BAK-Wochenende

Redaktion: Eva-Maria Kuntz und Fabian Reitemeier

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter


Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB