Newsletter November 2011 :: KLJB-Bundesverband


Hallo!

Auf dem Herbstbundesausschuss haben die Delegierten Ideen zum aktuellen KLJB-Schwerpunkt "LAND schafft ZUKUNFT" gesponnen. Die Anregungen werden in den Studienteil und in den Antrag auf der Bundesversammlung in Freckenhorst einfließen. Das Thema "Lebensperspektiven für junge Menschen in ländlichen Räumen" - speziell die Bildung - wird auch bei der KLJB-Präsenz auf der Grünen Woche in Berlin im Mittelpunkt stehen. Viele KLJB-Fahrtengruppen haben schon ihren Besuch angekündigt - vielleicht werden es noch mehr? Wir stecken jedenfalls mitten in den Vorbereitungen und freuen uns auf Euch! 

Herzliche Grüße aus der KLJB-Bundesstelle,

Karin Silbe

AKTUELLES

Preisverleihung "Im falschen Film?!"


Am 15. Oktober wurden die GewinnerInnen des Wettbewerbs "Im falschen Film?!" in Bonn geehrt. Arvid Klapper (Foto) und Daniel Goede schafften es mit ihrem Film „Die Arbeiterbienen“ auf den ersten Platz. Die Jahrgangsstufe 10 der Marienschule Münster gewann mit ihrem Beitrag „Eigeninitiative“ den begehrten Publikumspreis. Zuvor setzten sich die jungen FilmemacherInnen aus ganz Deutschland in Workshops mit dem Thema auseinander und sensibilisierten in der Bonner Innenstadt die PassantenInnen zu „Hunger und Armut“. Mehr Infos: www.kljb.org.

 

Bundesausschuss in Bonn


Vom 21. bis 23. Oktober trafen sich rund 30 Delegierte zum Bundesausschuss auf dem Bonner Venusberg. Neben den finanzpolitischen Beratungen befassten sich die Delegierten mit einer ganzen Reihe inhaltlicher Anträge - unter anderem mit einem Biobaumwoll-Projekt in Kenia und einem Projekt zum interreligiösen Dialog. Fotos und mehr Infos: www.kljb.org. 

Ländliche Entwicklung und Agrar

Zwei KLJB-Stände auf der Grünen Woche


Schon mal vormerken: Vom 20. bis 29. Januar ist die KLJB mit gleich zwei Aktionsständen auf der Grünen Woche in Berlin vertreten. Nicht verpassen solltet Ihr am Sonntag, den 22. Januar, den ökumenischen Gottesdienst mit anschließendem Empfang, der vom DV Eichstätt mitgestaltet wird. Die StandbetreuerInnen kommen diesmal vor allem aus den DVs Augsburg und Freiburg. Mehr Infos www.kljb.org/igw2012/.

 

Breitband für alle!


„Nachgefragt“ heißt die Rubrik auf der Website der Deutschen Vernetzungsstelle zum Thema Breitbandversorgung, die wir Euch gerne vorstellen wollen. Interviews mit ExpertInnen und PraktikerInnen zu Fachinformationen und ausgewählten Themen rund um die Breitband-Versorgung ländlicher Räume. Mehr Infos: www.netzwerk-laendlicher-raum.de.

 

Ökologie & Klimaschutz

Ausstellung zu Erneuerbaren Energien


Ab sofort könnt Ihr an der Bundesstelle eine Ausstellung zu Erneuerbaren Energien ausleihen. Die vier Roll-up-Banner stellen fossile und Erneuerbare Energien vor und beleuchten den deutschen Strom-Mix. Außerdem werden unterschiedliche Ökostromanbieter präsentiert. Die Banner sind kinderleicht aufzubauen und zu transportieren. Buchung gegen Portokosten bei Marion Pinnen, m.pinnen(at)kljb.org, Tel. 02224.9465-22.

 

DBU-Wettbewerb "Entdecke die Vielfalt"

Foto: DBU

Endspurt! Noch bis zum 7. Dezember 2011 könnt Ihr Euch für den Wettbewerb „Entdecke die Vielfalt!“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) bewerben. Ihr könnt Euch für eine der drei Kategorien „Kreativ kommunizieren“, „Natur erforschen“ oder „Global handeln“ entscheiden. Gesucht werden motivierte junge Menschen, die sich für den Schutz der biologischen Vielfalt engagieren. Mehr Infos: www.entdecke-die-vielfalt.de.

Internationales

"street climbing" beim offenen BAKIE in Uder


Vom 23. bis 24. September fand in Uder/Thüringen der Offene BAKIE statt. Zum Thema „Outdoor – Arbeitsrechte müssen draußen bleiben!?“  referierte Jochen Dallmer vom INKOTA-Netzwerk über die unwürdigen Arbeitsbedingungen in asiatischen Fabriken. Zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit stand am Nachmittag in der Göttinger Fußgängerzone "street climbing" auf dem Programm. Fotos dazu findet Ihr in der Fotogalerie

MIJARC

MIJARC-Newsletter erschienen


Der Oktober-Newsletter von MIJARC Europa ist erschienen. Wer ihn in Zukunft direkt erhalten will, schickt eine kurze Mail an: office-europe(at)mijarc.info.

Verbandszeug

Kinder- und Jugendhilfepreis 2012

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2012 – Hermine-Albers-Preis – in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe aus. Der Praxispreis hat 2012 zum Thema „Gemeinsam leben und lernen – Inklusion als Perspektive in der Kinder- und Jugendhilfe“. Mehr Infos: www.agj.de. 

 

Jugendmarken 2011


Die Jugendmarken 2011 lenken den Blick in die unendlichen Weiten des Weltalls. Mit den Zuschlagserlösen der Sonderbriefmarke „Für die Jugend“ werden insbesondere die freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt. Die Jugendmarken 2011 sind noch bis zum 30. November 2011 an allen Postschaltern erhältlich. Mehr Infos: www.jugendmarke.de.

Gender

Logib-D: Unternehmen ausgezeichnet


Erstmals wurden 24 Unternehmen aus Deutschland mit dem Label "Logib-D geprüft" ausgezeichnet. Die prämierten Betriebe haben mit dem Analysetool Logib-D des Bundesfamilienministeriums und einer anschließenden Beratung ihr Vergütungssystem auf mögliche Entgeltunterschiede zwischen Frauen und Männern in ihrer Belegschaft untersucht. Ziel ist eine faire Bezahlung ihrer Beschäftigten. Frist für die nächste Runde ist der 20. November. Mehr Infos: www.logib-d.de.

Seminare und Fortbildungen

Fortbildung zur/zum RegionalmanagerIn

Foto: Thomas Siepmann / pixelio.de

Im Februar startet die Akademie der katholischen Landjugend eine Berufliche Qualifizierungsreihe. In vier Modulen werden die Teilnehmenden zu RegionalmanagerInnen und RegionalberaterInnen ausgebildet. Diese sind dann in der Lage, gemeinsam mit den regionalen Akteuren spezifische Strategien für die Regionalentwicklung zu erarbeiten und zu implementieren. Mehr Infos: www.kljb.org.

 

ReferentInnen-Tagung

Vom 14. bis 16. November findet die diesjährige Jahrestagung für KLJB-ReferentInnen und GeschäftsführerInnen in Würzburg statt. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit unserem aktuellen Schwerpunktthema "LAND schafft ZUKUNFT". Neben allerlei Hintergrundwissen werden die Teilnehmenden auch praktische Handlungsansätze für die Bildungsarbeit erarbeiten. Am zweiten Tag ist zudem wieder Zeit für den Austausch unter FachreferentInnen. Mehr Infos bei Thomas Kemper: t.kemper(at)kljb.org oder Tel. 02224.9565-24.

 

Finanzmanagement im Jugendverband

Der zweite Abschnitt der Reihe Training on the Job 2011, „Geld organisieren und Kooperation gestalten“, findet vom 25. bis 27. November 2011 in Berlin statt. Die Veranstaltung richtet sich an Leitungskräfte des BDKJ und seiner Mitgliedsverbände auf Bundes- und Diözesanebene. Themen sind Finanzmanagement im Jugendverband sowie Grundlagen und neue Entwicklungen zur Personalführung. Kosten: 25 Euro. Mehr Infos: www.bdkj.de (PDF, 55KB).

 

Fit für die Leitung


Auf Diözesanvorsitzende kommen verantwortungsvolle Aufgaben zu. Der Kurs "Fit für die Leitung" vom 5. bis 8. Januar 2012 in Würzburg gibt Hintergrundwissen und ermöglicht den Austausch mit KollegInnen aus ganz Deutschland. Zu den Themen gehören u.a. Dienst- und Fachaufsicht, Finanzverantwortung,  Rollenverständnis und Profil der KLJB. Mehr Infos bei Thomas Kemper: t.kemper(at)kljb.org oder Tel. 02224.9565-24.

 

Tagung "Managing Diversity"

Foto: www.jugendfotos.de/Julia L.

In der Vielfalt Potenzial sehen und echte Chancengleichheit zwischen und innerhalb der Geschlechter gestalten – das sind Ziele von Managing Diversity. Vom 10. bis 12. Februar 2012 findet in Paderborn eine Fachtagung "Managing Diversity" von BDKJ-Bundesebene statt. Hierbei sollen Anschlüsse an bestehende Konzepte aufgezeigt werden und ein breiter Austausch ermöglicht werden. Mehr Infos bei Yvonne Everhartz: everhartz(at)bdkj.de.

Stellenausschreibungen

BundesseelsorgerIn

Im Rahmen der Bundesversammlung 2012 (7. - 11. März in Münster) soll eine neue Bundesseelsorgerin beziehungsweise ein Seelsorger gewählt werden. Vorschläge können noch bis zum 15. November 2011 eingereicht werden. Kontakt: Theresia Runde, Tel. 02224.9465-13. Die komplette Ausschreibung findet Ihr hier: www.kljb.org/stellenangebote.

Sollte der Newsletter im E-Mail-Programm nicht richtig dargestellt werden, einfach hier klicken.

Kalender

24.11.2017 - 26.11.2017
BAK-Wochenende

Redaktion: Johanna Elsässer. Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, bitte nachfolgenden Link betätigen und die Mailadresse eingeben:

www.kljb.org/newsletter

Akademie der Katholischen Landjugend Landjugendverlag Stiftung Junges Land E-Mail an die KLJB