Im Endspurt zum Gemeinsamen Landjugendtreffen

Noch 45 Tage bis zum “RENDEZVOUS!” von KLJB und MRJC

Bad Honnef-Rhöndorf, 18. Juni 2018: Auf dem Frühjahrs-Bundesausschuss, der vom 15. bis zum 17. Juni 2018 in Bonn tagte, hat sich die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf das bevorstehende Gemeinsame Landjugendtreffen vom 02. bis 05. August 2018 vorbereitet. Anlass für das Friedensfestival mit dem Titel “RENDEZVOUS! Gemeinsam für Europa” ist die deutsch-französische Freundschaft zwischen den beiden Verbänden und das 100. Gedenkjahr nach Ende des Ersten Weltkrieges.

“Die heute bestehende deutsch-französische Freundschaft ist ein gelungenes Beispiel, wie Frieden zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft gelebt werden kann. Wir als Landjugendbewegungen in Deutschland und Frankreich möchten mit dem “RENDEZVOUS!” unseren Beitrag dazu leisten und junge Menschen über Grenzen hinweg zusammenbringen”, erklärt Stephan Barthelme, KLJB-Bundesvorsitzender.

Der Event findet in Kooperation mit dem französischen Landjugendverband Mouvement Rural de Jeunesse Chrétienne (MRJC) vom 02. bis zum 05. August in Besançon in der Region Bourgogne-Franche-Comté statt. Leitthemen des “RENDEZVOUS!” sind Frieden und die gemeinsame Zukunft in Europa. “In Anbetracht der bestehenden rechtspopulistischen und nationalisierenden Tendenzen in Europa möchten wir mit dieser internationalen Begegnung auch ein Zeichen für ein tolerantes, offenes und solidarisches Europa setzen”, sagt Stephan Barthelme.

In fünf Programmschwerpunkten – Landwirtschaft und Ernährungssouveränität, Institutionen der Demokratie, Religion und Spiritualität, Zusammenleben auf der Erde sowie Wirtschaft und Arbeit – werden tausende Jugendliche der beiden Verbände Visionen für die Zukunft entwickeln und dabei zur Völkerverständigung und zum Zusammenwachsen der Jugend in Europa beitragen.

Das “RENDEZVOUS!” ist das erste Gemeinsame Landjugendtreffen zwischen der KLJB und der MRJC. Erwartet werden neben einigen tausend Jugendlichen aus Deutschland und Frankreich auch prominente Gäste aus Politik, Gesellschaft und Kirche aus beiden Ländern sowie viele weitere Gäste aus Europa und der Welt.

KLJB verzeichnet Mitgliederzuwachs

Neben dem “RENDEZVOUS!” beschäftigte sich der Frühjahrs-Bundesausschuss der KLJB auch mit der Mitgliedersituation im eigenen Verband. “Wir sind sehr erfreut, auf steigende Mitgliederzahlen blicken zu können”, bekräftigt Bundesvorsitzende Stefanie Rothermel. “Derzeit freuen wir uns über den höchsten Mitgliederstand seit dem Jahr 2001. Das zeigt, dass unsere Arbeit in den Ländlichen Räumen weiterhin einen hohen Stellenwert hat und die Angebote der KLJB für Landjugendliche zur selbstorganisierten Gestaltungihrer Freizeit wichtig sind.”

Downloads zum Artikel