Ländleliebe – So schmeckt Zukunft!

Das KLJB-Bundestreffen 2022 in Hausach

Das Bundestreffen der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands fand 2022 mit rund 700 jungen Menschen in Hausach im Kinzigtal statt. Neben Exkursionen in die Region und interaktiven Workshops konnten die Jugendlichen nach langer, pandemiebedingter Pause auch wieder gemeinsam feiern. Unter dem Motto „Ländleliebe – So schmeckt Zukunft“ stand vor allem ein nachhaltiges Ernährungssystem im Zentrum der inhaltlichen Arbeit.

Die KLJB ist Teil der EU-Kampagne „Our Food. Our Future“, die sich mit Lieferketten und einem nachhaltigen Ernährungssystem beschäftigt. Die Teilnehmer*innen besuchten auf ihren Exkursionen unter anderem einen Biohof, eine Käserei oder die Bierbrauerei Ketterer. „Wir haben uns große Mühe gegeben, das ganze Festival mit regionalen und möglichst nachhaltigen Lebensmitteln zu versorgen“, berichtet Jannis Fughe, KLJB-Bundesvorsitzender. „Auch wenn das manchmal gar nicht so einfach ist, wollen wir den Anspruch, den wir in unseren Beschlüssen an alle stellen auch selbst leben“, führt er weiter aus. In verschiedenen Workshops am Samstag stellten die Landjugendlichen selbst Butter her, tauschten sich über alternative Wohnformen aus oder lernten alles rund um die Honigbiene.

Neben der inhaltlichen Arbeit standen auch die Begegnung und der Austausch im Mittelpunkt des Bundestreffens. Im Festzelt auf dem Hasenfeld wurde ein vielseitiges Programm geboten. Der Eröffnungsabend wurde von der Schwarzwald Dragqueen Betty BBQ begleitet, die gute Stimmung verbreitete, aber auch ihren Stolz ausdrückte, wie divers und tolerant die Landjugend heute ist. Der Freitagabend wurde von regionalen Speisen und der Blaskapelle „Heilix Blechle“ begleitet. Am Abschlussabend sorgten die „Almrocker“ für ausgelassene Stimmung unter den Teilnehmer*innen des Bundestreffens.

Fotogalerie

Hier geht es zu unserer kompletten Dokumentation des Bundestreffens 2022.

Kontakt