KLJB-Logogenerator

Mit dem KLJB-Logogenerator könnt ihr ganz einfach euer individuelles KLJB-Logo erstellen. So geht`s:

  1. Erste Zeile:
    Hier fügt ihr den Namen eurer Ortsgruppe oder den eures Diözesanverbandes ein: z.B. “Rhöndorf” oder “Diözesanverband Limburg”
  2. Zweite Zeile:
    Diese Zeile müsst ihr NUR ausfüllen wenn euer KLJB-Name so lang ist, dass er sich über zwei Zeilen erstreckt, wie z.B. “Kreisverband Frankfurt an der Oder”
  3. Habt ihr alle Zeilen hinzugefügt müsst ihr auf “Zeilen hinzufügen” klicken um sie dem neuen Logo hinzuzufügen
  4. Jetzt könnt ihr noch auswählen, wie viele Pixel euer Logo haben soll – für Vektorgrafiken ist das egal, aber wenn ihr eine Pixelgrafik erstellen wollt, empfehlen wir die Voreinstellung zu nehmen, damit das Logo auch scharf angezeigt wird
  5. Zuletzt könnt ihr auswählen, in welchem Format ihr euer Logo haben wollt
    a) PNG: Die PNG-Grafik ist das gängige Bild-Format und wird hauptsächliche zu digitalen Zwecken verwendet, ihr könnt es aber auch bedenkenlos auf einen Flyer oder Postkarte oder Broschüre drucken.
    b) SVG: Damit erstellt der Generator eine Vektorgrafik in Druckqualität. d.h. dass das Logo sich auch bei extremer Vergrößerung noch scharf bleibt. Das braucht ihr oder eure Druckerei, wenn ihr ein Banner, eine Fahne o.Ä. erstellen wollt. Generell empfiehlt sich für alle Drucksachen die SVG-Datei.

 

Logo Generator

1.

Füge dem Logo bis zu zwei Zeilen hinzu.



2.

Bestimme die Breite des Logos (die Höhe ergibt sich proportional daraus).

px
3.

Speichere das Logo als PNG (Pixel-) oder SVG (Vektorgrafik).

 

Diese Seite ist

Kontakt

  • Eva-Maria Kuntz
    Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Jugendpolitik
    0 22 24.94 65-14
  • Fabian Reitemeier
    Sekretariat
    0 22 24. 94 65-21